Ramona Heinzer

Bereits als Kind war Tanzen und Musik für Ramona das Grösste. Ein Leben ohne Tanz, Bewegung, Körperbewusstsein und Musik gibt es für sie nicht. Mit acht Jahren war sie Mitglied im Kunstturnen und später hat sie voller Freude den Ballettunterricht besucht. Dort hat Ramona die Leidenschaft fürs Tanzen entdeckt. Mit Vierzehn besuchte sie die ersten Tanzkurse bei Sonja. Ihr Talent blieb nicht unentdeckt: es folgten unzählige Auftritte im In – und Ausland mit der Show Gruppe Dance-Company. Diese Momente – ob bei Dance-Shows, beim Modeln oder beim Tanztraining in der Dance Company – sind für sie unvergesslich. Gleichzeitig wirkte Ramona beim Aufbau der Dance-School 1993 von der ersten Stunde an mit. Sie unterrichtete in verschiedenen Altersgruppen. Über den Tanz fand Ramona zum Yoga und bildete sich zur Hatha-Yogalehrerin nach Selvarajan Yesudian am Institut für psychologische Bildung und Entspannungspädagogik in Deutschland aus sowie zur Kinder-Yogalehrerin bei Ursula Salbert. Aktuell unterrichtet sie Power Yoga für Erwachsene und bietet gelegentlich Yoga Dance an Workshops an. Sie hat an den beiden Yogafestivals Schwyz 2019 und 2020 mit Yoga Dance mitgewirkt.
In ihrer Power Yoga Stunden wird man dank der gleichmässigen Atmung in Kombination mit anspruchsvoller Bewegung schnell Ruhe finden. Power Yoga soll die Muskeln definieren sowie den Rücken und die Bauchmuskeln stabilisieren. Die Asanas sind dynamisch und kraftvoll gestaltet. Jeder Teilnehmer lernt selbst seinem Schwierigkeitsgrad entsprechend sich einschätzen, was ein individuelles Mitmachen ermöglicht. Jeder darf aber auch mal bewusst seine eigenen Grenzen finden. Die Yoga Stunde wird immer unterstützt mit Musik, welche die Seele berührt und das bewusste Abschalten vom Alltag möglich macht.